Termessos

Termessos

Impressum
Startseite

blaettern SonarTitel

Historische Aspekte
im Mathematikunterricht an
Schule und Unterricht

Gerd Biegel, Karin Reich, Thomas Sonar (Hg.)

Tagungsbericht einer gemeinsamen Tagung der Technischen Universität Carolo-Wilhelmina in Braunschweig, des Braunschweigischen Landesmuseums und der Universität Hamburg
am 2. und 3. Oktober 2004

ISBN 978-3-938016-08-4
16 x 24 cm, 625 g, Softcover, fadengeheftet,
270 Seiten inklusive Personenregister und
181 sw-Abbildungen (Diagramme, Graphiken, Reproduktionen und 10 Fotos)

Euro 21,00 [D + CH], Euro 21,60 [A], Euro 29,90 [USA und nicht-EU]
Inclusive Porto und Verpackung.
Am 23.4.2008 erschienen.


Lange wurde die Mathematik nach der axiomatischen Methode gelehrt. Doch Unterricht, der auf Historisches achtet und den geschichtlichen Gang der Dinge berücksichtigt, spielt eine zunehmend wichtige Rolle: Er ist häufig leichter verständlich und erlaubt reiche Ausblicke auf andere Disziplinen sowie die Leistungen fremder Kulturen. Die genetische Methode fördert so überaus erfolgreich das Verständnis für die Entwicklung der Mathematik in ihrem Zusammenhang mit der Kultur- und allgemeinen Geschichte. Aber auch die Mathematik selber wird verständlicher, kennt man die Zusammenhänge ihrer Entstehung.

Die Geschichte im Mathematikunterricht an Schule und Universität stärker zur Geltung zu bringen, diesem Ziel widmete sich eine Tagung in Braunschweig. Die überarbeiteten Vorträge vereint der vorliegende Band. Sie geben Lehrenden reiche Anregungen für ihren Unterricht und allen wissenschaftsgeschichtlich Interessierten einen hervorragenden Einstieg in die Geschichte der Mathematik seit der Vorzeit bis zur Gegenwart.


Inhalt:

Th. Benesch, Wie wird mit den Fingern gezählt und gerechnet?

H. Boehme, Genetischer Aufbau der reellen Zahlen

C. Böttinger, Adam Ries(e) und das Rechnen auf den Linien – Erfahrungen mit Grundschulkindern

M. Hauser, Die Mathematik des Adam Ries im Vergleich mit der heutigen Mathematik des Realschullehrplans

C. Knütel, Der Ursprung unserer Zahlschrift, Proportionen und die Einführung der reellen Zahlen. Ein Unterrichtskonzept für die 9. Klasse

U. Knyrim, „Woher die Zahlen kommen“ – ein Projekttag der „kleinen Kinder-Uni“ in Erfurt

E. Lohmann, Das Teilungsproblem. Ein Beispiel für den Einsatz historischer Quellen im Stochastikunterricht

A. Madincea, Mathematik verstehen mit Geschichte

K. Radbruch, Bericht über eine Vorlesung „Kulturgeschichte der Mathematik“ im Rahmen des Lehramtsstudiums

K. Richter, S. Schöneburg, Der Jesuitengelehrte Christoph Scheiner und sein Lehrbuch zum Zeichengerät Pantograph

P. Ullrich, Einige Beiträge der Mathematikgeschichte zur Lehramtsausbildung

G. Wanner, Erfahrungen mit Einführungsvorlesungen: Geometrie und Analysis

Personenregister



Startseite

Impressum:
Termessos Verlag
Heinz-Hilpert-Str. 1, D-37085 Göttingen
Tel. (++49) (0)551 - 78 0 21
Fax (++49) (0)551 - 789 54 34

E-Mail senden an: info@termessos.de