Termessos

Termessos

Impressum
Startseite

blaettern
Cover Blaue Giraffe


Leonora Seeling
Die blaue Giraffe
Eine Erzählung

"Können wir noch Wunder erkennen? Können wir, fragt die junge Stuttgarter Autorin Leonora Seeling in Ihrer Debüterzählung, heute noch das Leben als Wunder wahrnehmen? Auf einmal steht auf dem Hinterhof eines Hauses in einer Großstadt eine Giraffe. Eine, die auch noch nachts - aber nicht jeder sieht es - blau leuchtet. Ella, die junge Hausfrau, die in ihrer Traumwelt lebt, ist die einzige, die das Blau der Giraffe sieht. Die anderen Hausbewohner wollen die Giraffe lieber wieder rasch los werden. Einer will sie sogar einem Zirkus verkaufen. Auch Ellas Tochter, die die Giraffe mit mancher Mühe füttert und gerne für sich selber behalten möchte, kann ihr blaues Leuchten nicht sehen.

Mit Vergnügen liest man, wie Seeling die Hausbewohner und ihre Reaktion auf die neue Hinterhofbewohnerin ausmalt. Was aber möchte uns die junge Stuttgarter Autorin sagen? Dass wir verlernt haben zu träumen? Dass wir die Liebe nicht mehr kennen, die allein die Welt verzaubert und ihre wahren, wunderbaren Farben enthüllt?

Leonora Seeling betont im Interview, eine neue literarische Richtung zu begründen: den "Phantastischen Realismus". Denn betrachte man die Realität genauer, ohne seine Gefühle und Phantasie zu bremsen, entdecke man immer Phantastisches an ihr, das der Existenz einen neuen Sinn vermittelt."

Linda Bouet in: Stuttgarter Nachrichten, 12. März 2005.

Eine junge Autorin und ein ungewohnter Blick auf unsere Welt sind zu entdecken.


Leonora Seeling lebt
und arbeitet in Stuttgart,
ihrer Lieblingsstadt nach Paris.


Ein Märchen unserer Zeit.

Fadengeheftet, französisch broschiert (8-seitiger
Umschlag), 64 Seiten, auf leicht gelblich chamois-
farbenem säurefreiem Papier, 11,5x19 cm, 110g,
mit vier farbigen Originalillustrationen.

ISBN 3-938016-01-9, Euro 12,80 [D + CH], 13,00 [A]
Inclusive Porto und Verpackung


Startseite

Impressum:
Termessos Verlag
Heinz-Hilpert-Str. 1, D-37085 Göttingen
Tel. (++49) (0)551 - 78 0 21
Fax (++49) (0)551 - 789 54 34

E-Mail senden an: info@termessos.de